Content-Produzentin, Social Media-Enthusiastin & Photoshop-Liebhaberin aus Berlin.

Nach langjähriger Erfahrung mit der Content-Erstellung bringe ich eine ausgeprägte Content-Denke mit. In meinem beruflichen Leben drehte sich im wahrsten Sinne des Wortes alles schon immer um Content. Ich bin seit 2009 in der eCommerce Branche unterwegs – als Texterin, Teamleiterin & Head of Production im Bereich Bild & Text. Daher kenne ich mich aus, mit der kreativen Seite bei der Content-Erstellung wie auch mit der Personal- sowie Budgetverantwortung.

Warum Content – wie konnte es soweit kommen?

Ursprünglich habe ich Linguistik studiert. Irgendwas mit Sprache, genau! Sprachwissenschaft um es konkret zu sagen. Da ging es viel um die Merkmale & Funktionen von Sprache. Mit Schreiben hatte das allerdings nichts zu tun. Dass ich mich zum geschriebenen Wort hingezogen fühle, habe ich aber schon ziemlich früh gemerkt. Eher introvertiert veranlagt, habe ich mich nie wohl gefühlt, wenn es darum ging, große Reden zu schwingen. Frei reden & präsentieren habe ich dann im Studium gelernt, aber nichtsdestotrotz habe ich schon während meines Studiums Möglichkeiten gesucht, zu schreiben.

Geschrieben & recherchiert habe ich dann viel: Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit habe ich gelernt, Pressemitteilungen zu verfassen & Newsletterbeiträge zu schreiben. In einer kleinen Online-Redaktion konnte ich mein Hobby, das Lesen, ausleben & darüber schreiben – als freie Rezensentin durfte ich Buchkritiken verfassen für die Literaturredaktion. Danach begann dann meine lange Reise in der eCommerce Branche. Das Resulat: Produkttexte verfassen, kann ich mittlerweile im Schlaf; SEO-optimierte Webtexte, kein Problem! Blog-Artikel, die natürlich klingen, informieren & gleichzeitig verkaufen, immer her damit! Und das Redigieren anderer Texte macht mindestens genauso viel Spaß wie selbst zu schreiben.

Und jetzt? Jetzt bin ich eine echte Content-Liebhaberin. Mein Motto: „It’s all about Content!“ Ich verstehe Content als Fundament eines erfolgreichen Online-Auftritts. Die Planung & Erstellung von Web-Inhalten sollte daher ganz oben auf der täglichen Agenda stehen, um Inhalte gewinnbringend für nachhaltige Online-Auftritte einzusetzen. Auf dieser Basis sollte Web-Content nutzer*innen-orientiert gestaltet sein – relevant, informativ, gut zugänglich & idealerweise unterhaltsam.

It's all about Content gilt auch
in meiner Freizeit

Wichtige Inhalte spielen auch in meiner Freizeit eine große Rolle: Seit Januar 2021 unterstütze ich das Frauenzentrum Treptow-Köpenick ehrenamtlich beim Aufbau & bei der Betreuung seiner Facebook-Seite. Ein echter Glücksgriff, da ich so die Freude am Erstellen von Social Media-Inhalten verbinden kann mit einer sinnvollen Tätigkeit: Mir macht es Spaß, Text & Bild informativ & kreativ zusammen zu denken; gleichzeitig finde ich es wichtig, dass es Angebote gibt wie die des Frauenzentrums. Ein soziokulturelles Beratungs- & Begegnungsangebot speziell für Frauen & Mädchen liegt mir sehr am Herzen. Fakt ist: Manchmal braucht es extra Schutzräume, in denen sich Frauen & Mädchen ausleben & entfalten können sowie Unterstützung erfahren.